Endlich ist es soweit, wir können Dobby abholen.

Auf der Heimfahrt

Nach der Aufregung muss er sich erst mal ausruhen (und Hans auch)

Die ersten Tage im neuen Zuhause

So ein kleines Würmchen, ich habe dauernd Angst, ihn zu treten

Das erste Mal im Garten

Auf Frauchens Schoß ist es immer noch am sichersten

Welpenspielstunde

“da geh ich doch erst mal lieber hinter Frauchens Beine in Deckung........”

“...oder zu meinem Bruder Derry, den kenn ich wenigstens”

“da ist ja auch ein ganz großer dabei!”

In den nächsten Spielstunden wird auch was gelernt

zum Beipiel keine Angst zu haben vor einer flatternden Plane und drunter durchzuschlupfen....

...oder durch den Tunnel

“geschafft!!!”

zurück zur Dobby-Seite

es geht weiter